Inkasso in Europa

Der Europäische Pfändungsbeschluss ermöglicht es dem Gericht eines Mitgliedstaats, einen bestimmten Betrag auf einem Bankkonto eines Schuldners zu beschlagnahmen, der seinen Wohnsitz in einem anderen Mitgliedstaat als dem des Gläubigers hat.

Hands of a woman explaining something to a judge

DIE EUROPÄISCHE ORDNUNG DER KONSERVATIVEN SICHERHEIT AUF BANKKONTEN (OESC)

Dieses Verfahren ist zusammen mit dem der europäischen Zahlungsanweisung. Teil des europäischen Regulierungspakets zur Erleichterung der Kreditrückzahlung in Europa und seit dem 18. Januar 2017 in Kraft.

Die Vorteile eines solchen Verfahrens sind Folgende:

  • Das Verfahren ist zügig, und es besteht keine Notwendigkeit, den Schuldner zu informieren.
  • Dieser „Überraschungseffekt“ ermöglicht es Schuldner zu blockieren, die Gelder bewegen, verbergen oder verwenden.

Dieses europäische Verfahren zur Einziehung von Krediten kann nicht auf alle Länder der Europäischen Union außer Dänemark und England angewandt werden.

Der Pfändungsbeschluss kann gegen Vorlage relevanter Tatsachen erlassen werden, die bezeugen, dass die bestehende Forderung dringend gerichtlichen Schutz erfordert und dass ohne die Anordnung die Vollstreckung einer bestehenden oder künftigen gerichtlichen Entscheidung oder eines anderen vollstreckbaren Titels gegen den Schuldner verhindert oder viel schwieriger gemacht werden könnte,

A scale with a lawyer behind it.

da das reale Risiko besteht, dass bevor der Gläubiger die Vollstreckung der bestehenden oder künftigen gerichtlichen Entscheidung oder eines anderen vollstreckbaren Rechts erlangen kann, der Schuldner Vermögenswerte, die auf dem/den Bankkonto(n) gehalten werden, in ungewöhnlichem Umfang oder durch ungewöhnliche Maßnahmen beschlagnahmt oder unter ihrem Wert verkauft (Inbetrachtnahme von 14 in Verbindung mit Artikel 7 der Verordnung (EU).

Im Wesentlichen ermöglicht dieser Beschluss dem grenzüberschreitenden Gläubiger, eine Garantie zu erhalten, dass seine Forderungen vom Gericht geschützt werden, und dann ein ordentliches Verfahren gegen den Schuldner auszuüben und sicherzustellen, dass der Schuldner im Laufe der Zeit sein Vermögen nicht veräußern kann.

    Unsere Kunden und Geschäftspartnerok

    ICC logo
    BVCM 15 logo
    ITKAM logo
    Evolution logo
    Italian Chamber of Commerce logo
    Morgan Corporate logo
    58
    Consultants
    457
    Cases completed
    85
    International dispute